Warenkorb
Weitershoppen
  Zum Warenkorb hinzugefügt
Gratis Versand ab € 40
Trusted Shops zertifiziert
Gratis Rücksendung ab € 40
Alle Länder

Amplid (4)

AMPLID – von Grund auf!

Amplid

Es gibt nur wenige Marken auf dem Markt, die den Wintersport so leben wie Amplid. 2005 wurde das Unternehmen von Snowboard-Legende Peter Bauer gegründet. Und somit hat er etwas ganz Besonderes geschaffen: die erste Brand, die sowohl mit Skiern als auch mit Snowboards auf den Markt kam. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung, als Pro-Rider und einem festen Bestandteil des R & D Teams bei Burton, war es für Peter an der Zeit, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Er wollte eine Marke schaffen, die in allen Bereichen kreativ.
Sowohl das Büro als auch die Produktionsstätten liegen im Herzen der Nordalpen und erlauben durch ihre Lage das Testen und Feintuning der Produkte. Peter und sein Team können buchstäblich ihre Träume verwirklichen. Ein Prototyp kann in nur 3 Tagen von einer Idee in die Werkstatt und auf die Piste gebracht werden. Mit der Unterstützung treuer Teamfahrer werden alle Amplid-Produkte vor dem Kunden auf Herz und Nieren geprüft. Beste Qualität und Performance wird so garantiert.

Modernste Ausstattung

Amplid arbeitet hart daran, die besten Boards und Skier zu entwickeln. Ihr Ziel ist es, Produkte von höchster Qualität zu liefern. Der Rider soll sich weiterentwickeln können und jeden einzelnen Ride genießen.

Innovative Snowboard-Technologien

Die Kombination von jahrelanger Erfahrung und der Produktionsqualität „Made in the Alps“ kommen bei den verschiedenen Snowboardmodellen von Amplid zum Vorschein.

Profile:

  • Camrock: Eine Camber/Rocker-Mischung, die deinem Snowboard zusätzlichen Kantenhalt gibt, wenn du es brauchst und dich trotzdem im tiefen, flauschigen Schnee mit der Leichtigkeit von 1000 Federn herumspielen lässt.
  • Cruiser Camber: Camber gibt dir alles, was du dir von einem Board wünschst: Kantenkontrolle, präzise Drehungen und ein lebendiges Gefühl. Mit einem zusätzlichen Hauch von frühem Aufschwung wird dieses Brett dich durch den Powder schweben lassen – fast wie ein Messer durch geschmolzene Butter.
  • Hybrid-V: Freestyle-Dominanz durch den perfekten Mix aus Camber und Rocker. Die Wölbung unter den Füßen sorgt für mehr Stabilität und Kantengriff, während das Rockerprofil für mühelosen Pop und sensationellen Drehpunkt sorgt.
  • Pop Camber: Nicht das einfachste Profil zu riden, aber es gibt dir den explosivsten Pop, den du dir vorstellen kannst. Mit unbestreitbarem Kantenhalt und Stabilität ist der Pop Camber eine schlanke, mittlere Carvingmaschine.

Splitboards zum Tourengehen

Neben einer Armee von Heavy-Duty-Freestyle- und Freeride-Boards verfügt Amplid über eine Flotte von Splitboards. Wenn du auf der Suche nach lustigen Abenteuern ohne Skilift bist, dann sollte einer dieser Touringmaschinen ohne Zweifel zu deiner Sammlung hinzugefügt werden.

Blank Plank - Von der Idee zur Powder-Maschine

Bereits vom Amplid Canvas-Snowboard gehört? Etwas für dich, um deine kreativen Fähigkeiten zum Vorschein zu bringen und deine Traumfahrt zu gestalten. Schneide es, spalte es, hacke es – tu was du willst. Forme es so, wie es dir gefällt.

Bretter, die die Welt bedeuten

Ob nun Freeride, Freestyle, Slopestyle, Big Mountain oder Tricksi –Amplid hat den idealen Ski für jeden Rider, der sich nicht nur gerne Pisten unsicher macht.

Ski Optionen:

  • Camrock: Eine skispezifische Wölbung für den Tiefschnee. Die große Wölbung unter dem Fuß sorgt für Grip und Stabilität und die umgekehrte Wölbung in den Spitzen gibt dem Ski den nötigen Schwung und die nötige Flüssigkeit.
  • Popcamber: Für das wahre Shred Beast da draußen. Es wird ein wenig gewöhnungsbedürftig sein, aber sobald du den Ball ins Rollen gebracht hast, wird diese Wölbung dich wie die süßen Freisetzung einer eng gewundenen Feder erscheinen lassen.
  • S-Rocker: Ein Mix aus Camber und Rocker für einen perfekten Freeride-Ski. Wendig in der Tiefe, steif, wenn es eisig wird, robust und griffig.
Mehr als einmal mit ihrer Armada von Freeride- und Freestyle-Skiern um den Block gefahren, weiß Amplid, wie man hochwertige Shredder-Sticks erstellt. Ob du auf der Suche nach aufregenden Parklinien bist, das Skigebiet erkunden oder in den Tiefschnee eintauchen – es gibt bestimmt etwas, das dich begeistern wird.

Für die Umwelt – Das Green Light Projekt

Eines der vielen Dinge, die Amplid so sympathisch macht, ist ihr ständiges Bestreben, ihre Umweltauswirkungen zu verringern. Im Jahr 2013 starteten sie das Green Light Project, eine Initiative zur Entwicklung neuer umweltfreundlicher Technologien und der Verwendung von mehr recycelten Materialien bei der Herstellung von Produkten. Dazu gehört auch die Beschaffung aller Rohstoffe für Skier und Boards von Lieferanten, die nicht weiter als 300 km von den Produktionsstätten entfernt sind.