Warenkorb
Weitershoppen
  Zum Warenkorb hinzugefügt
Alle Länder

Nike

(86)

Blue Tomato und Nike ergibt zusammen: ordentlich Spaß

Worauf es Blue Tomato ankommt, ist der gelungene Mix aus Anpacken und Spaß haben. Wenn die Mitarbeiter nach Feierabend das Büro oder die Shops verlassen, geht es erst einmal in den Skatepark. Und das nicht selten in Nike Schuhen. Denn die sind, was das Leben auf vier Rollen angeht, beinahe unschlagbar.
Das ist nur einer von vielen Gründen, warum Nike schon seit über 15 Jahren zu Blue Tomato’s liebsten Partnern zählt. Die Marke packt die Dinge an und beweist dabei noch ordentlich Stilbewusstsein. Zu ihrem hochgradig besetzten Skateboard-Team dürfen sowohl Blue Tomato als auch Nike keine geringere zählen, als die talentierte Riderin Julia Brückler.


Ein Logo schreibt Geschichte

Lifestyle Skateboarding mit Nike

Der einprägsame Slogan: „Just do it!“ in Verbindung mit dem weltbekannten „Swoosh“ Logo aus der Feder der Grafikdesignerin Carolyn Davidson. Der Marken-Name abgeleitet von der griechischen Göttin des Sieges, deren Flügel wiederum Vorbild für das schwungvolle Logo-Design war. Das ist Nike.
Dass es für die Brand nur einen Weg gibt, und das ist: ganz nach oben, war bereits mit der ersten Schuhkollektion im Jahre 1972 vorauszusehen.

Nike: Style und Technik perfektioniert

Das Steckenpferd von Nike ist die Entwicklung unschlagbarer Schuhe. Von der Zehenpartie bis zum Sohlenprofil wurde jeder Bereich genauestens unter die Lupe genommen und perfektioniert. So kannst du deine Konzentration, wenn du auf dem Skateboard unterwegs bist, auf andere Dinge richten.

Eine Auswahl der wichtigsten Nike Features:

  • Nike Zoom-Air: für reaktionsfreudige Dämpfung
  • Auxetische Muster zwischen Mittel- und Außensohle: für verbessertes Boardgefühl und beständigen Flick
  • Vulkanisierte Konstruktion: für besten Tragekomfort
  • Erweiterte Zehenkappe: aus Gummi für maximale Strapazierfähigkeit
  • Weiche Solarsoft Einlegesohle: für eine optimale Kombination aus Dämpfung und Stabilität


Nike JANOSKI: werde selbst zum Pro

Die Skateboardszene hat Nike-Schuhe und ihre unschlagbare Qualität bereits in den späten 80igern für sich entdeckt. Durch die limitierten Farbgebungen und Kollaborationen mit diversen Pro-Skatern erlangte Nike schnell absoluten Kultstatus.

Als einer der Skateschuhe schlechthin gilt der Nike Janoski. Bei dem Signature-Schuh des Profiskaters Stefan Janoski wurde ein minimalistisches Äußeres mit innovativen Features vereint. Dank der Verwendung feinster Nike-Technologien und der daraus resultierenden leichten und supersensiblen Performancedämpfung, werden tagelange Skate-Sessions zur Gewohnheit.

Der Nike Janoski ist ein absoluter Klassiker unter Skateboardern. Mittlerweile erhältst du den Schuh in den unterschiedlichsten Styles und Farben.
Umso besser, dass du sie alle direkt auf Blue Tomato oder in einem unserer Shops findest.

Nicht nur die Füße lieben Nike

Skateboard Streetstyles von Nike

Auch bei der Streetwear von Nike kannst du dich auf stilsicheres und klassisches Design mit modernen Logoprints freun. Passende Accessoires runden jedes Outfit ab. Bei der Sportswear trumpft Nike mit durchdachten Technologien und Innovationen. So hält dich die Nike Shield – um nur eine davon zu nennen – bei Wind und Wetter warm und trocken.

Der Swoosh bleibt in Bewegung für den guten Zweck

Nike ruht sich auf seinen wohlverdienten Lorbeeren nicht aus und macht immer weiter.

Bei der „The Nike Foundation“ handelt es sich um eine Organisation, die junge Mädchen aus der Dritten Welt darin unterstützt, den Kreis der Armut zu durchbrechen. Das Potential der einzelnen Jugendlichen steht hier klar im Fokus. Nike nennt es “The Girls Effect“.
Eine weitere Kampagne, die Nike unterstützt, ist „Stand up, speak up!“. Das Ziel ist es den Rassismus in Fußballstadien zu bekämpfen. Als Zeichen für ein respektvolles Miteinander stehen zwei zusammenhängende Armbänder in schwarz und weiß.
Und so nebenbei ist Nike auch noch der Hauptsponsor der NFL.

Genug über die Brand erfahren? Dann folge dem Motto von Nike und „just do it“! Schau rein bei Blue Tomato und statte dich von Kopf bis Fuß mit Nike aus!

Der Swoosh bleibt in Bewegung – für den guten Zweck

Mit der „Made To Play“ Initiative und Partnern aus aller Welt sorgt Nike dafür, dass Kinder Sport machen. Um sich gut zu fühlen, gesund zu bleiben und um etwas zu verändern.

Außerdem ist die Marke auf einem guten Weg, bereits im Jahre 2025, ausschließlich erneuerbare Energie in ihren Einrichtungen zu verwenden.

Mit dem „Reuse-A-Shoe“ Programm sorgen sie dafür, dass alte Schuhe nicht weggeworfen, sondern in Nike Grind Materialien umgewandelt und weiterverwendet werden. Das ist nur eine der vielen Maßnahmen, die die Marke im Zuge ihrer „Zero Waste" Philosophie umsetzt.

Nike, wie alles Begann: Zwei Köpfe, eine Revolution

Es war einmal ein sehr innovativer Kopf namens Bill Bowerman. Als Sport-Trainer an der Universität von Oregon wollte er seinen gut trainierten Schützlingen immer den gewissen Vorteil bringen. Dabei wusste er ganz genau wo sich das meiste Potenzial versteckt – im Sportschuh.
Zusammen mit Phil Knight, einem seiner ehemaligen Studenten, gründete er 1964 das Unternehmen „Blue Ribbon Sports“. Zunächst vertrieben sie damit Sportschuhe der Marke „Onitsuka Tiger“ – heute bekannt als Asics. 1971 aber hatten sie davon genug und waren bereit, Geschichte zu schreiben. Sie gründeten Nike. Und damit jene Marke, deren unverwechselbare Kreationen von Anfang an mit geringem Gewicht und innovativen Technologien punkteten.
Genug über die Brand erfahren? Dann folge ihrem Motto und „just do it“. Schau rein bei Blue Tomato und statte dich von Kopf bis Fuß mit Nike aus.