• 21 TAGE RÜCKGABERECHT
  • CUSTOMER SERVICE +49 89 41 61 48 61
  • BESTPREIS GARANTIE

Schuhe von Vans (275)

Am Anfang war das Skateboard und der Vans Schuh

Vans Skateschuhe und Sneaker für Frauen, Männer und Kinder

Die Amerikanische Skateschuh-Company Vans gibt es schon fast so lange wie das Skateboard selbst. 1966 wurde das Unternehmen in Anaheim, Kalifornien gegründet. Mit dem Old Skool produzierte Vans den ersten professionellen Skateschuh. Auch das legendäre Design des Sk8-Hi wurde von diesem Schuh geprägt. Als High Top Stoffschuh mit seiner charakteristischen Form, dem klassisch simplen Seitenstreifen und der Waffelsohle wurde der Sk8-Hi schnell zu einem der beliebtesten Schuhe der Szene. Leicht, stylisch und extrem belastbar konnte er den Ansprüchen von Skatern weltweit gerecht und schrieb fortan Geschichte.

Vans, ein Pionier der Skate-Szene

Innerhalb kurzer Zeit wurden Vans Schuhe auch unter Musikern und Künstlern äußerst populär. Vermittelten sie doch das einzigartige Lebensgefühl des individuellen Lifestyles einer rebellischen Jugendkultur. Schuhe von Vans, Airwalk, Vision street Wear und nicht zuletzt der Converse-Klassiker, Chuck Taylor, prägten die 80er und frühen 90er Jahre. Skateboarder wie Tony Alva, Stacy Peralta (der Gründer von Powell) und Christian Hosoi wurden zu den prominenten Aushängeschildern der Company. Steve Caballero erhielt mit dem Cab und später auch dem Half Cab sein eigenes Pro Model. Dieser gehört, neben dem Natas Kaupas Model der Marke Etnics (später Etnies), zu den ersten Signature-Skateschuhen überhaupt. Der Schnitt und die Features des Mid Top Shoes sollte das Design künftiger Skateschuhe auch anderer Hersteller maßgeblich beeinflussen.

Old Skool und dennoch aktuell – von Sneaker bis Skateschuhe

Über die Jahre verschwanden zahlreiche Marken wieder von der Bildfläche. Neue Brands wie DC, DVS, Emerica oder Dekline kamen mit technisch ausgefeilteren Ansätzen auf den Markt. Vans blieb sich unterdes seinem klassischen Retro-Design konsequent treu. Ausgefallene Experimente sind eher selten. Beliebte Modelle wie Old Skool, Authentic, Era oder Chukka Low sind zwar in einer Fülle an Farben, Mustern und Materialien erhältlich. Dennoch folgen sie der bewährt klaren Handschrift der Designer aus Anaheim. Selbst die speziellen Vans Sneaker für Damen und Boots spiegeln ihre Herkunft klar wider.

Skateschuhe als Lebensphilosophie

Snowwear und andere Accessoires

Genau darin liegt die Stärke der Marke. Vans ist einfach zu 100 Prozent authentisch. Aus diesem Grund lieben Skater, Punker, Surfer, Rockstars und Ladies jeder Altersklasse die Schuhe, T-Shirts, Hoodies und Caps der Kalifornier. Männer, Frauen und Kinder verbinden ihre schönsten Erinnerungen mit dieser Marke. Mit Schuhen wie dem Sk8 Hi, Half Cab oder Authentic an den Füßen wurden die ersten Ollis gemacht, Drop-Ins in der Halfpipe gelernt und neue Tricks erfunden. Oder einfach nur getanzt, gefeiert, geknutscht und angetrunken im kühlen Gras gelegen, um den sternenklaren Nachthimmel zu beobachten. Und das egal in welcher Kultur an jedem Tag seit 1966.

Mit Vans aufs Snowboard

Doch nicht nur im Bereich Streetwear und Schuhe überzeugt Vans mit seinen Produkten. Mit einem eigenen Snowboard-Team hat die Marke in den letzten Jahren auch die Berge erobert. Neben Snowwear, wie Snowboardjacken und Snowboardhosen, kannst du selbst auf dem Snowboard den Tragekomfort der Schuhe mit Vans Snowboardboots genießen.Und wie viele prägende Erinnerungen hattest du schon mit deinen Vans Shoes?
Sollten da noch keine sein, kannst du jetzt die Chance nutzen und dir im Blue Tomato Onlineshop die passenden Schuhe für deinen nächsten unvergesslichen Moment holen.
Oder lass dich einfach von dem vielseitigen Angebot, wie beispielweise in den Kategorien Accessoires, Bademode oder Rucksäcke für dein neues Outfit inspirieren.