Warenkorb
Weitershoppen
  Zum Warenkorb hinzugefügt
Gratis Versand ab € 40
Trusted Shops zertifiziert
Gratis Rücksendung ab € 40
Alle Länder

Sandalen

(608)

Einmal Sandale – immer Sandale

Wer liebt sie nicht? Sandalen sind und bleiben das Schuhwerk schlechthin für die heißen Sommermonate. Nicht nur auf dem Weg zur nächsten Surfsession machen sie einen guten Fuß. Sei es ein klassisches Paar Zehentrenner für morgendliche Abstecher zum Bäcker oder gemütliche Badelatschen für relaxte Tage am Wasser. Für Damen dürfen es auch edle Sandaletten für das Abendprogramm sein. Sie bringen die heiß begehrten „Beach Vibes“ in dein Leben. Ein Gebiet, auf dem sich Marken, wie Reef, Volcom, Rip N Dip und Fila besonders gut auskennen. Sie versorgen sowohl Damen als auch Herren, Sommer für Sommer, mit den neuesten Trends. So gut gebettet lässt sich’s ziemlich locker-lässig durchs Leben schreiten.

Ein Schuh mit Geschichte

Wer sich an die Asterix und Obelix Comics oder die Bilder aus dem Geschichtsbuch zurückerinnert, weiß: Sandalen gibt es nicht erst seit letztem Sommer. Um genau zu sein, zählen sie zu den ältesten Formen der Fußbekleidung überhaupt. Im alten Ägypten stellte man sie aus Bast und Schilf her. In der griechisch-römischen Antike bevorzugte man Leder für die knöchelhohen Modelle. Was soll man sagen – der Mensch wusste komfortables Schuhwerk eben schon früh zu schätzen. Zugegeben: Heute sind die Materialien, aus denen Sandalen hergestellt werden, fortschrittlicher und das Angebot an verschiedenen Ausführungen breiter gefächert. Die Grundidee ist aber immer noch dieselbe: luftiges, bequemes Schuhwerk für heiße Tage am Strand oder in der City.

Das gibt’s beim Sandalenkauf zu beachten

Wir alle kennen das Gefühl von schmerzenden Fußsohlen das sich, dank schlechtem Schuhwerk, nach einem langen Tag bemerkbar macht. Wie bei den restlichen Modellen deiner Schuhsammlung macht die richtige „Basis“ eine Menge aus. EVA Sohlen oder ein vorgeformtes Fußbett können Welten bewegen. Entlang des Zehenstegs oder Riemens sorgen zusätzliche Polsterungen für Aufatmen bei längeren Fußmärschen. Entscheidest du dich für die klassischeRiemchen-Sandale, setz‘ auf verstellbare Riemen für die optimale Passform. Generell ist es unabdinglich, die richtige Größe zu wählen. Sonst sind schmerzende Druckstellen nicht weit. Am besten, du stellst dich hierzu auf ein weißes Blatt Papier und misst die Länge von der Spitze deines längsten Zehs bis zur Ferse ab. Mithilfe des ermittelten Mondopoints und unseren Größentabellen findest du bestimmt die perfekt sitzende Sandale oder den gemütlichsten Zehentrenner aller Zeiten.

Für welchen Schuh entscheidest dich du?

Sind grundsätzliche Fragen, wie Größe oder Funktionalität geklärt, geht’s an die Äußerlichkeiten. Kaum einen anderen Schuh gibt es in so vielen verschiedenen Ausführungen, Shapes und Farben, wie die Sandale. Ob klassisch und mit mehreren Riemen aus Leder, Adiletten oder Zehentrenner. Ob bunt, einfarbig oder mit Plüsch versehen. Zum schnellen Reinschlüpfen am Pool oder als letzter Feinschliff zu sommerlichen Outfits – wir kennen eigentlich keinen Anlass zu dem Sandalen nicht passen. Und auch keine Farb- oder Materialkombination, die die vielfältigen Modelle unserer Marken nicht abdecken. Wenn es nach uns geht, können und wollen wir uns auch nicht für einen Stil, oder eine Form entscheiden. Wir wollen sie am liebsten alle haben.