Warenkorb
Weitershoppen
  Zum Warenkorb hinzugefügt
Gratis Versand ab € 40
Trusted Shops zertifiziert
Gratis Rücksendung ab € 40
Alle Länder

Cleptomanicx (15)

Cleptomanicx - fresher Style aus Hamburg City!

Hamburg und Cleptomanicx gehören zusammen wie Rollen und Skateboards. Seit 1991, als Gründer Pitt Feil zuerst Sticker und darauf T-Shirts in St. Pauli bedruckte, gibt es das Unternehmen. Damals stellte er selbst die ersten Prints mit der Siebdruckmaschine eines Bekannten her, doch änderte sich dies schnell. Grund dafür waren nicht nur die St. Pauli Artikel, die mittlerweile absoluter Kult sind. Vor allem die Hamburger Hip-Hop-Band „Die Beginner“ hatte großen Anteil am Erfolg. Sie trugen bei deren Konzerten Shirts und Caps mit dem Markenlogo, der Möwe, trugen. Es entwickelte sich eine norddeutsche Erfolgsstory wie aus dem Bilderbuch, von der Nischenbrand zum Umsatzbringer in den Shops.

AALles perfekt in der Hansestadt

Cleptomanicx Streetwear für Damen und Herren

Das AAL könnte man bei Cleptomanicx als Running Gag verstehen. Eigentlich ist es aber nur der norddeutsche Akzent von Cäptn Clepto. Er ist das Maskottchen der Brand und zierte, besonders in den Anfangsjahren, beinahe jedes Teil der Kollektion. Der raubeinige Kapitän baut – so beschreibt es zumindest die Brand – in jeden zweiten Satz ein AAL ein, wie es echte Hamburger eben so machen. Schnell fand Cäptn Clepto aber auch den Weg auf die ersten Skatedecks, was zu einer Vergrößerung der Produktpalette führte. Cleptomanicx ist somit nicht nur eine reine Modebrand für Hoodies, Caps und Co., sondern auch eine hochangesehene Bretterschmiede aus Deutschland.

Die Graphics, die die Marke seit jeher auszeichnen, stammen zum großen Teil aus der Feder von Stefan Marx. Ein Künstler, der in Hamburg mit seiner eigenen Brand „The Lousy Livin’“ auf sich aufmerksam machte, ist seit dem Jahr 2003 der Art Director des Unternehmens, mit der Möwe. Er beschreibt sich selbst als Künstler mit Leib und Seele und will Mode nicht nur für Skater machen. Am Anfang wollte er einfach nur seine Streetwear selbst designen und stellte in der Folge immer mehr Artikel für seine Freunde her. Clepto wird auch nicht ausschließlich von Skateboardern getragen, beziehungsweise die Klamotten hängen auch nicht nur in Skateshops. Es ist vielmehr mittlerweile eine richtige Brand, was ich aber auch gut finde, beschreibt Marx die Philosophie der Brand. Als Modedesigner würde er sich trotzdem „auf gar keinen Fall“ bezeichnen, wie er es selbst ausdrückt.

Ist das Kunst oder kann das weg?

Marx war es auch, der den Kollektionen diesen einzigartigen, unverwechselbaren Style verlieh. Bis heute sind nicht nur die Fans des Kult-Klubs FC St. Pauli von den Zeichnungen des Wahl-Hamburgers begeistert, sondern auch die komplette Skate-Szene. Ein grinsendes Toastbrot, eine rauchende Zitrone oder ein Fußball mit Cap – Marx und Cleptomanicx ergänzen sich perfekt und stehen für einen einzigartigen Style.

Bei Blue Tomato bekommst du die aktuellen Kollektionen vom norddeutschen Kult-Label – von Socken bis zur Strickjacke.