Warenkorb
Weitershoppen
  Zum Warenkorb hinzugefügt
Gratis Versand ab € 40
Trusted Shops zertifiziert
Gratis Rücksendung ab € 40
Alle Länder

Sweatshirts

(643)
bis
Übernehmen

Ein Sweatshirt, viele Gesichter

Ob fürs Büro, das feierabendliche Bier mit Freunden, oder zum gemütlichen Nichtstun auf der Couch: Das gute alte Sweatshirt geht einfach immer. Als einer der wichtigsten Bestandteile in der Streetwear-Kultur, zählt der sportliche Pullover zu den Lieblingskleidungsstücken von Herren, Damen, Jungs und Mädels. Das Alter ist egal. Die Anlässe, zu denen man es trägt, könnten nicht unterschiedlicher sein. Jeder findet seinen persönlichen Wohlfühlstyle in der bunten Welt der Sweater. Manche Mädels schauen sich dazu auch gern im Schrank des Freundes um. Und welcher Sweatshirt-Typ bist du?

Vielseitigkeit ist Pullovers zweiter Vorname

Es gibt einfarbige und buntgemusterte Modelle, mit oder ohne Kängurutasche, Kapuze, Rundhalsausschnitt oder Half-Zip. So mancher bevorzugt die reine Baumwoll-Ausführung seines liebsten Hoodies. Andere wissen kuscheliges Fleece-Futter nicht nur während der Parksession zu schätzen. Was wir damit sagen wollen? Sweatshirts sind unglaublich vielfältig. Es gibt sie in allen möglichen Farben, Materialien und Formen. Fila und Champion versorgen uns mit Vintage-Designs. Nike und Adidas bringen die klassischen Hoodies in unsere Schränke. Volcom und Vans machen unsere nächste Skate Session noch eine Spur modischer. Kein Kleidungsstück stimmt uns glücklicher als unser Lieblingssweater – egal in welcher Ausführung.

Die Anfänge des Sweatshirts – der Name war Programm

Na, schon näher mit dem Wort Sweatshirt beschäftigt? Noch unglamouröser kann ein Name kaum sein. Aber dazu muss man mehr wissen. Denn zu seinen Anfängen im frühen 20. Jahrhundert war der gemütliche Pullover nur für eine Sache da: zum Schwitzen. Die Herren der Schöpfung trugen ihre Sweatshirts fast ausschließlich zum Sport. Universität-Sportteams nutzten sie als Uniformen. Erst in den 70ern und 80ern realisierten auch die Skater und Straßenkünstler das Potenzial der Baumwollpullover. Der Hip Hop machte die Kapuzen-Variante, den Hoodie, schließlich zu seinem Markenzeichen. Das erste Kapitel einer langen Erfolgsgeschichte war geschrieben.

Das Sweatshirt heute – ein echter Allrounder

Heute trägt Mann das Sweatshirt natürlich nicht mehr bloß zum Sport. Auch Frau liebt den kuscheligen Begleiter und verleiht ihm, richtig kombiniert, eine feminine Note. Ob klassisch zur Jeans, mit einem passenden Hemd darunter oder als sportlicher Kontrast zum luftig leichten Sommerrock. Es gibt unzählige Möglichkeiten, das volle Potenzial aus dem gemütlichen Pulli zu holen. Wie du hier am besten vorgehst? Ganz einfach: Durchstöbere unser großes Angebot an verschiedenen Sweatshirts. Dann fehlen nur noch ein passendes Paar Hosen, Schuhe und eine lässige Jacke zum Drüberziehen. Schon ist dein Look perfekt.