Land auswählen

Deutschland
Österreich
Schweiz (Deutsch)
Suisse (Français)
Svizzera (Italiano)
France
Nederland
Italia (Italiano)
Italien (Deutsch)
España
Suomi
United Kingdom
Sverige
Slovenija
België (Nederlands)
Belgique (Français)
Danmark
Norge
Weitere Länder

30 CHF Rabatt bei 200 CHF Mindestbestellwert nur bis 26.06. mit dem Code: EXTRA30CHF 🌞

Quick Humps green Soft

Sex Wax Quick Humps green Soft

CHF 4.95
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Farbe: green
Grösse:
Größentabelle
Lieferzeit nur 2 bis 4 Werktage
 
Customer Service: +43 3687 2422 333
Größentabelle für Sex Wax - Surf-Wachs

Mr. Zog's Sex Wax Quick Humps bietet großartigen Grip in medium warmen Gewässern

Das Quick Humps green Soft aus dem Hause Sex Wax sorgt durch unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten bei unterschiedlichen Temperaturen für unterschiedlich viel Grip. Revolution! Range: 14 - 23 ° C

Die Sex Wax Quick Humps ist der Wachs, den professionelle Surfer auf der ganzen Welt wählen!
Der Wachs ist nun in einer neuen recycelten Verpackung erhälltlich, welche du nutzen kannst um deine Wachsreste wieder zu verstauen somit kein Sand kleben bleibt.
Für eine optimale Balance zwischen Stabilität und Haftung kannst du den Wachs allein verwenden ode rmit anderen Quick Humps Formulas als Basecoat/Topcoat kombinieren.

Eigenschaften

  • Artikelnummer: 193822
  • Geschlecht:
    • Herren
    • Damen
    • Kinder
Features
  • Für Wasstertemperaturen von 14 - 23 ° C
  • soft und haftend
  • 85 g
  • ungiftig
  • lässt sich super leicht auftragen
  • recycelte Verpackung

 

 

 

 

 

 

 

 

Shopverfügbarkeit

Über Sex Wax

Wir wissen, dass euch eine Frage ganz besonders unter den Fingernägel brennt: Gibt es Mr. Zogs wirklich? Ja! Frederick Charles Herzog III aka. Zog ist in Orange County, Kalifornien aufgewachsen und lebt nach wie vor in der Gegend. Nach dem College eröffnete er einen kleinen Surfshop und entwickelte gemeinsam mit Chemiker Nate Skinner die Formel für Sex Wax. Jetzt fragst du dich bestimmt noch, woher der Name Sex Wax kommt? Ganz einfach, der Designer Hank Pitcher wollte mit dem Logo und Namen Aufsehen erregen und er fand, dass es sich einfach gut anhörte.