Warenkorb
Weitershoppen
  Zum Warenkorb hinzugefügt
Gratis Versand ab € 40
Trusted Shops zertifiziert
Gratis Rücksendung ab € 40
Alle Länder
Team Gathering Freeski 2017

Blue Tomato Freeski Team Gathering 2017

Wenn man der brütenden Sommerhitze und der sommerlochbedingten Langeweile mit ein bisschen Slush-Park-Shreds entkommen kann, sagt doch niemand nein, oder? Dank des Superpark Dachstein vor unserer Haustür, konnten nicht nur wir Blue Tomato Mitarbeiter bis in den Juli hinein dem Schneesport fröhnen, sondern wir haben auch unsere #bluetomatoteam Fahrer zum alljährlichen Team Gathering eingealden, um gemeinsam ein Wochenende voll Slush-Skiing, Skate Sessions und BBQ zu verbringen!

2017 folgten wieder einige Freeski-Teamfahrer der Einladung , Fabio StuderJosh Absenger, Sebastian Hein, Ole Pavel, Daniel Walchhofer, Sam Baumgartner, Florian Zebisch und Office-Ambassador Till Ewers zerlegten alle Obstacles die der Superpark Dachstein bereithielt.

Sam in der Luft Sam Baumgartner bekommt nie genug von Airtime und warf sich ein ums andere Mal mit immer neuen Tricks über die Kicker. Photo: Patrick Steiner  

Nachdem alle Fahrer in unserem Lieblingshotel in Schladming – dem TUI Blue Pulse direkt bei der Planai-Talstation – eingecheckt hatten, wurde beschlossen trotz einer sehr gewitterlastigen Wetterprognose skaten zu gehen und das Team stattete unseren Freunden vom Skatepark Radstadt einen Besuch ab, bei dem mit großer Motivation der Beweis erbracht wurde, dass die Jungs auf dem Skateboard auch einiges drauf haben. Das Wetter hielt und so konnte der Abend mit einem BBQ abgeschlossen werden, bevor sich in die gemütlichen Betten des TUI Blue Pulse geworfen wurde, um am Folgetag mit voller Energie den Superpark Dachstein zerlegen zu können.

Daniel Walchhofer am Stufenset
Mit frischer Energie Stufensets überwinden: Daniel Walchhofer macht’s vor. Photo: Patrick Steiner  

Nach anfänglichem Nebel setzte sich schnell die Sonne durch und so konnte der Tag mit unzähligen Kicker- und Railtricks voll genutzt werden.

Sebastian Hein führt seine Signature Moves vor
Sebastian Hein fühlt sich auf Rails mit Abstand am wohlsten und setzte auf ungefähr jedes dieser Obstacles am Dachstein seine Signature Moves. Photo: Patrick Steiner  

Ein vollends erfolgreicher Shootingtag am Berg konnte anschließend gemütlich am See ausklingen, bevor sich die Fahrer wieder in Richtung Heimat verabschiedeten – bis wir uns im Winter wieder am Berg sehen!

Florian Zebisch am Rainbowrail
Florian Zebisch vom Blue Tomato Shop Rosenheim auf dem Rainbowrail. Photo: Patrick Steiner  

Blue Tomato Freeski Teamgathering 2016

Blue Tomato Freeski Teamfahrer von Stuttgart über Garmisch und Linz bis Villach, von Rookie bis Pro, folgten auch 2016 der Einladung zum Blue Tomato Team Gathering und machten es zu einem vollen Erfolg! Zahllose Tricks, Pizzen, Bails und Steaks sorgten für ein nur von zwischenzeitlichen Sommergewittern getrübtes Wochenende im Superpark Dachstein mit freundlicher Unterstützung des TUI Blue Pulse Hotels in Schladming.

Vom Stuttgarter Ole Pavel über die Garmischer Daniel Moder und Sebastian Hein sowie die Locals Martin Hauck, Alex Reiter, Daniel Walchhofer, Samuel Rettensteiner und Severin Noiges hatten sich der Linzer Sam Baumgartner und die Villacher Fabio Doberauer und Philipp Freitag eingefunden. Mit zahlreichen Gunfires, grandiosen Snapchat Takeovern und den härtesten Tricks an Rails, Kickern und natürlich selbst geschaufelten Sidehits bearbeiteten sie den Park aufs Äußerste.

Sam Baumagartners Version von „easy Jibben“
Sam Baumgartner beim „easy Jibben“. Switch Backflip Gap über’s Rainbowrail. Pic by Delia Frohn  

Kein Wunder, dass auch im Folgejahr wieder zahlreich der Einladung gefolgt wurde!

Team Gathering Freeski 2015

Wenn sich 10 Blue Tomato Freeski Teamrider für ein Wochenende zusammenfinden, bleiben Spaß und Action nicht auf der Strecke. Klar, dass unser Freeski Team Gathering im Juni 2015 für unsere Rider eine willkommene Abwechslung zu Touralltag und Contest Stress darstellte. Unser Homespot, der Superpark Dachstein, wurde drei Tage lang zum Schauplatz feinster Slopestyle Action und gewagter Freestyle Manöver. Neben dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm und den gemeinsamen Sessions im Park bescherten auch unsere Freunde vom aQi Hotel den Ridern einen mehr als angenehmen Aufenthalt mit ihrer Gastfreundschaft.


Natürlich hatten besonders die Freeski Sessions im Park für alle höchste Priorität. Mit kitzelnden Füßen und Ski im Gepäck ging es also für unser Team in den Superpark Dachstein, um auf Kickern, Rails, Quarters zu shredden. Sofort machten sich Fabio Doberauer und Martin Hauck auf, die Rails zu testen und ließen dabei keinerlei Zweifel an ihrem Können.

Dass Freeskiing auch Teamsport ist, bewiesen Slopestyle King Severin „Gucci“ Guggemoos und Daniel Moder, die während des gesamten Events insgesamt mehr Zeit zu zweit auf den Rails verbrachten als allein irgendwo anders. Auch die Kaar-Zwillinge Chris und Philipp waren nicht nur auf Raillines und Kickern kaum zu trennen, sondern sorgten nebenbei auch für die eine oder andere Verwechslung unter den Ridern.

Freeski als Teamsport
Einfach unzertrennlich - Gucci und Dani gemeinsam in Action. Pic by Patrick Steiner  

Schnell waren alle Obstacles im Park abgegrast, doch da so mancher erst richtig warm geworden war, wurde kurzerhand die Schaufel ausgepackt, um einige neue Sidehits, Kicker und Quarters aus dem Hutzu zaubern. Gemeinsam mit Snowboard Teamkollege Mario Käppeli arbeitete Fabio Studer nebenbei auch noch an seiner Bräune.
Wir bedanken uns bei unserem Freeski Team für drei Tage voller Action, Spaß und guter Laune. Dementsprechend positiv gestaltete sich dann auch das Team Gathering im Mai 2016.