Warenkorb
Weitershoppen
  Zum Warenkorb hinzugefügt
Gratis Versand ab € 40
Trusted Shops zertifiziert
Gratis Rücksendung ab € 40
Alle Länder

Head (21)

HEAD – DU GEGEN DIE ZEIT

Als 1950 der amerikanische Flugzeugingenieur Howard Head den ersten laminierten Metallski auf den Markt brachte, legte er den Grundstein für die einzigartige Erfolgsgeschichte der Brand. Auslöser für seinen Branchenwechsel von Luftfahrt zu Wintersport war seine Enttäuschung, als er das erste Mal Skifahren war. Die damaligen Skier bestanden aus schwerem und steifem Material und waren fast gänzlich aus Holz gefertigt. Head wunderte sich, wieso im Zeitalter der Stahlindustrie nach wie vor mit solchen „Antiquitäten“ skigefahren wird. Der clevere Ingenieur machte sich zur Aufgabe, all seine Erfahrung und Energie in die Entwicklung neuer Ski-Technologien zu stecken. Es dauerte nicht lange, bis seine Idee Anklang fand und die ersten Ski in Sandwich-Bauweise verkauft wurden.

VON CHAMPIONS GEFAHREN

Durch Weltklasseathleten wie Speed Queen Lindsey Vonn oder Aksel Lund Svindal mischen Head Ski heute im Weltcup ganz vorne mit.
Die innovative Ausrüstung liefert wintersportbegeisterten Damen, Herren und Kindern auf der ganzen Welt die beste Experience auf dem Schnee. Neben Skiern produziert die Marke auch Snowboards, Bindungen, Skistöcke, Skischuhe, Boots, Protektoren und Skibekleidung.
Nicht nur Racer erfreuen sich über die große Auswahl von Head, auch die Freeskier unter euch kommen nicht zu kurz. Bei uns im Shop findest du vor allem Freeride- und Freestyle Ski der Marke in verschiedenen Styles und Variationen.

HEAD SKI TECHNOLOGIEN

Die Marke bietet dir eine Vielzahl an Modellen mit verschiedenen Profilen und Shapes. Es ist wichtig, dich vor dem Kauf gut zu informieren, um den idealen Head Ski für dich zu finden.

Twintip

Das Charakteristische am Twintip ist sein symmetrischer Shape. Durch ihn hast du vorwärts, genauso wie switch, die gleichen Fahreigenschaften. Seine taillierte Form macht ihn wendig und mit dem Rocker bekommst du eine hohe Drehfreudigkeit, da der Widerstand am Tail und Tip verringert ist. Damit du jedoch auch abseits der Piste eine gute Figur machen kannst, bietet das breitere Tip in Kombination mit dem leichten Set Back der Bindung einen guten Auftrieb.

Directional

Freerider, Tourenfahrer und Carver lieben diesen Shape wegen seiner Stabilität und Power. Egal, ob du gerne die Piste runter carvst oder lieber federleichte Schwünge in den Powder ziehst. Der Directional Ski von Head eignet sich perfekt, um alle deine Tricks überall am Berg und im Powder unter Beweis zu stellen.

Park Rocker

Der Head Park Rocker vereint Tip & Tail Rise mit regulärer Vorspannung unter der Bindung. Er eignet sich für schnelle Spins und Richtungswechsel und sorgt somit für jede Menge Energie für haarsträubende Tricks. Die Gefahr, sich eine Kante einzufangen bleibt beim Park Rocker somit gering.

All Mountain Rocker

Der Head All Mountain Rocker ist ein wahrer Allround-Künstler und eignet sich für jedes Gelände. Auf eisigen Pisten bietet dir dieser Shape super Kantenhalt, um abseits der Piste zu bestehen, verfügt er über das nötige Profil und Flex.

TEAM HEAD

„Wir sind Team HEAD. Wir sind eine Familie. Und das sind unsere Brüder und Schwestern.“ Genau das sind die Werte, die die Brand repräsentiert. Zum Team Head gehören nicht nur Profisportler in den Bereichen Race und Freestyle mit deren Trainern, sondern auch Junior-Talente und die Botschafter der Marke. Das Team der Freestyle Profis besteht aus einigen bekannten Namen wie Anders Backe, Evan McEachran, Jesper Tjäder, Aaron Blunck und Luca Schuler.

PASSION UND GRENZEN AUSLOTEN

Unter dem Motto „What’s your limit?“ fordert Head Sportler heraus, ihre eigenen Grenzen herauszufordern und diese zu überwinden. Im Mittelpunkt stehen dabei Athleten, die auf sozialen Netzwerken ihre Passion mit dem Rest der Welt teilen. Rider Aaron Blunck & PK Hunder demonstrieren in Videos, wie sie ihre Limits finden und über diese hinausgehen.

Head unterstützt dich dabei, deine Leidenschaft wie viele Profiathleten ausleben zu können und Grenzen mit dem besten Equipment auszuloten.