Warenkorb
Weitershoppen
  Zum Warenkorb hinzugefügt
Alle Länder

O'Neill Hyperfreak Wanderer Boardshorts

CHF 69.13 CHF 85.09 19 % gespart
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Farbe: grey aop
Grösse:
Größentabelle
Lieferzeit nur 2 bis 5 Werktage
 
Passform:  Das Model ist 183 cm groß und trägt 32.
Customer Service: +43 3687 2422 333
Model-Infos
Mansour trägt 32.
Körpergröße 183 cm Brustumfang 90 cm
Armlänge 68 cm Taillenumfang 77 cm
Innere Beinlänge 95 cm Hüftumfang 93 cm
Größentabelle für O'Neill - Herren Boardshorts

Sehr viel besser geht es nicht - die O`Neill Hyperfreak Boardshorts

Die Hyperfreak Wanderer Boardshorts sind aus 89 % recyceltem REPREVE® Stoff hergestellt und Teil des O'Neill Blue Programms. Superstylishe Muster, das fortschrittliche No-Tie-Fly-Verschlusssystem, 4-Wege-Stretchmaterial und O'Neill Hyperdry machen sie zu einer der besten Boardshorts überhaupt.

O'Neill Blue
Mit der O’Neill Blue Kollektion übernimmt O’Neill Verantwortung für unsere Umwelt. Durch die Verwendung nachhaltiger Materialien werden die Ozeane geschützt. Produkte, die mit dem O’Neill Blue Label ausgestattet sind, bestehen zu mindestens 30 % aus nachhaltigen Materialien. Dazu gehören Bio-Baumwolle und BCI-Baumwolle sowie recyceltes Repreve®-Polyester und reyceltes Econyl®-Nylon.

Eigenschaften

  • Artikelnr.: 596811
  • Für: Herren
  • Materialangabe: 89 % recyceltes Polyester, 11 % Elastan
  • Material-Features:
    • Schnelltrocknend
    • Stretch
  • Beinlänge: Knielang
  • Print: Allover-Print
  • Öko:
    • Nachhaltig
    • Organisch
    • Recycelt
  • Fit: Regular Fit
Features
  • REPREVE® Stoff 
  • No-Tie-Fly Verschluss
  • 4-Wege Stretchmaterial 

Shopverfügbarkeit

Über O'Neill

Ähnlich wie unsere Geschichte begann auch für O’Neill alles in einer Garage. Jack O’Neill shapte ein paar Surfboards hier und verkaufte ein paar Accessoires da. Ehe er sich versah, war eine der führenden Surf Brands unter seinem Namen entstanden. Wieder ein Beweis dafür, dass man alles schaffen kann, wenn man fest genug daran glaubt. Nicht nur wegen der ähnlichen Entstehungsgeschichte fühlen wir uns O’Neill so verbunden.