Gratis Versand
Trusted Shops zertifiziert
Gratis Rücksendung ab € 40
Alle Länder
Blue Tomato Railbattle Tour 2016

Rail Battle Tour 2016

We’re taking it to the streets – Mit großer Freude stellen wir unsere Real-Street Event Serie für 2016 vor: Die Blue Tomato Rail Battle Tour!

Raus aus dem Skatepark, rein in die City: Wir statten einen bekannten Stufen-Spot in deiner Gegend für einen Tag mit dem custom-made Blue Tomato Handrail aus und veranstalten eine Best Trick Session. Pro Stopp gibt es insgesamt 1.000€ Cash zu gewinnen!

Nachbericht Rail Battle Tour 2016 Wien

Letzten Samstag (18. Juni) haben wir die 7er Stufen am Donauzentrum Wien mit dem custom-made Blue Tomato Handrail ausgestattet um eine Best Trick Session mit insgesamt 1.000€ Preisgeld zu hosten.

Aus ganz Wien und Umgebung sind die fast 20 Starter angereist und noch weitaus mehr Zuschauer und Passanten wohnten der Session bei. Für eine top Stimmung während der Best Trick Session war also gesorgt!

Video Rail Battle Tour Wien
Rail Batlle Tour Wien
Rail Battle Tour Wien

Insgesamt 60 Minuten dauerte die Jam Session, die von unzähligen Tricks geprägt war. Manch einer munkelte sogar, es wäre der Tourstopp mit den meisten und technisch anspruchsvollsten Tricks der ganzen Tour gewesen.

Nach Bregenz auch wieder am Start: Blue Tomato Team Rider Tobi Fleischer, der abermals den weiten Weg aus München mit seiner Gang auf sich nahm. Und auch Simon Stricker aus Zürich reiste extra für den Event an. Heraus stachen zum Schluss die drei Gewinner:

3. Platz: Marcel Rieger / Der dritte Platz blieb in der Hauptstadt! Marcel attackierte das Rail bereits im Warm-Up ohne Kompromisse und war mit seiner etwas anderen Art das Rail zu skaten ein Publikums-Liebling. Die 150€ für den dritten Platz sicherte er sich mit einem no-handed Fastplant – ein Trick den die meisten Anwesenden noch nie live gesehen haben.

2. Platz: Tobi Fleischer / Beim letzten Stopp in Bregenz noch etwas glücklos war Tobi dieses Mal von Beginn an on Point. Nach ein paar stylishen Basics zum Warm-Up war Tobi einer der ersten der auf das Rail flippte und fuhr nach einem kleinen Kampf „seinen“ 360 Flip Lipslide aus – 200€ für den Münchner!

Rail Batlle Tour Wien
Rail Battle Tour Wien

1. Platz: Vincent Van Essen / Vincent kommt eigentlich aus Osnabrück und war nur zufällig mit seinen Homies für einen Skatetrip in Wien. Als einer der wenigen fuhr er das Rail „the hard way“, also von der schwerer anzufahrenden Seite – und nagelte ohne lange zu zögern einen Crooked Nollie Kickflip Out das Rail hinunter. Das war der mit Abstand technischste Rail Trick der Tour und somit ein würdiger Gewinner des finalen Stopps der Serie.

Vielen Dank an alle Beteiligten, dem Donauzentrum Wien und den Locals für einen tollen letzten Stopp der #railbattletour – wir sehen uns 2017 wieder!

Rail Batlle Tour Wien
Rail Battle Tour Wien
Rail Batlle Tour Wien
Rail Battle Tour Wien

Nachbericht Rail Battle Tour 2016 Bregenz

Letzten Sonntag (05. Juni) haben wir die 7er Stufen an der Wolford Boutique in Bregenz mit dem custom-made Blue Tomato Handrail ausgestattet um eine Best Trick Session mit insgesamt 1.000€ Preisgeld zu hosten.

Aus ganz Bregenz und Umgebung sind die fast 20 Starter und über 50 Zuschauer angereist und haben für eine Top Stimmung während der Best Trick Session gesorgt. Das ist keine Selbstverständlichkeit bei einer denkbar schlechten Wettervorhersage mit knapp 90% Regenwahrscheinlichkeit. Doch Petrus ist wohl ein Unterstützer der Rail Battle Tour und es blieb tatsächlich trocken – gegen Hälfte der Session kam sogar noch die Sonne raus!

Video Rail Battle Tour Bregenz
Rail Batlle Tour Bregenz
Rail Battle Tour Bregenz

Insgesamt 60 Minuten dauerte die Jam Session, die von unzähligen Tricks geprägt war. Sogar Blue Tomato Team Rider Tobi Fleischer nahm den weiten Weg aus München mit seiner Gang auf sich! Heraus stachen zum Schluss die drei Gewinner:

3. Platz: Patric Wolf / Der Fast-Bregenzer aus dem nahe gelegenen Feldkirch ist zwar eher für seine Gap-Skills bekannt, doch vor dem Blue Tomato Rail schreckte er trotzdem nicht zurück. Zügig setzte er einen Hardflip über das Rail, sowie einen Bigspin Boardslide auf selbiges. Sein Fs 360 Pop Shove it über das Rail sicherte ihm den 3. Platz, und das sogar nach einem Set-Up Pit Stop wegen eines Achsenbruchs!

2. Platz: Peter Eich / Peter ist einer der Jungs aus Tobi Fleischers Gang und bearbeitet auch auf der Straße jedes Rail. Nach ein paar Basics zum Warm Up tastete er sich langsam an den sehr technischen Bigspin Flip Fs Boardslide, mit dem er auch eine Weile zu kämpfen hatte. Doch Peter gab nicht auf und fuhr nach 20 Minuten perfekt weiter – verdienter 2. Platz!

Rail Batlle Tour Bregenz
Rail Battle Tour Bregenz

1. Platz: Marcus Eich / Auch Marcus kam mit Toni nach Bregenz und ist, wie der Nachname es bereits vermuten lässt, der Zwillingsbruder vom zweitplatzierten Peter! Marcus sorgte zuerst für ein Raunen im Publikum, als er sich auf sein aufgestelltes Board saß – das Board brach dabei sogar an! Doch einen echten bayrischen Krieger hält das nicht auf und Marcus beackerte das Rail weiter, bis irgendwann der Varial Heelflip Bs Lipslide fiel. Ein krasser Trick und ganz klar der Gewinner der Session! Glückwunsch Marcus!

Vielen Dank an alle Beteiligten, dem Wettergott Petrus und die Locals für einen tollen dritten Stopp der #railbattletour – Wir sehen uns am 18. Juni in Wien zum finalen Stopp der Rail Battle Tour!

Rail Batlle Tour Bregenz
Rail Battle Tour Bregenz
Rail Batlle Tour Bregenz
Rail Battle Tour Bregenz

Nachbericht Rail Battle Tour 2016 Essen

Letzten Samstag (21. Mai) haben wir das Blaupark Doubleset in Oberhausen mit dem custom-made Blue Tomato Handrail ausgestattet um eine Best Trick Session mit insgesamt 1.000€ Preisgeld zu hosten.

Aus dem ganzen Ruhrpott sind die fast 25 Starter und über 70 Zuschauer angereist und haben für eine Top Stimmung während der Best Trick Session gesorgt. Daran war wahrscheinlich auch Lubomir „L-Pav“ Pavlov verantwortlich, der den Speaker der Session gab und das Publikum ordentlich anfeuerte.


Rail Batlle Tour Essen
Rail Batlle Tour Essen

Insgesamt 60 Minuten dauerte die Jam Session, die von unzähligen Tricks geprägt war. Heraus stachen zum Schluss die Drei Gewinner:

3. Platz: Martin Huppertz / Martin ist kein unbekannter und gern gesehener Gast auf Contests aller Art. Mit stilsicheren Tricks wie BS Lipslide, BS Bluntslide und FS Bluntslide zeigte er schnell was er am Rail so kann. Doch sein Highlight war das Battle mit Kalle Zollino um den Crooked to BS Lipslide -Der ihm am Ende mit einem fremden Board den 3. Platz sicherte!

2. Platz: Jan Berkemeier / Der Essener Local steht nicht erst seit Gestern auf dem Brett und konnte mit FS Lipslide und FS Bluntslide zu Beginn zügig 2 Tricks eintüten. Doch auch er hatte mit seinem final Move zu kämpfen. Nach unzähligen gelandeten Versuchen konnte er letztendlich „sienen“ Switch BS Feeble Revert ausfahren und den 2. Platz mit nach Hause nehmen.

Rail Batlle Tour Essen - Starters
Rail Batlle Tour Essen - Starters

1. Platz: Samuel Beyer / „Aus dem Auto und ab aufs Rail!“ war die Devise der Aachener Legende Samuel Beyer. Ohne langes Zögern ging es direkt nach der Anmeldung per FS Boardslide auf das Double Set Handrail. Doch seinen Winner Move, der selten gesehene Varial Heelflip BS Lipslide, schaffte er erst in der Verlängerung im allerletzten Versuch - definitiv ein würdiger Gewinner der Best Trick Session. Glückwunsch Samuel!

Vielen Dank an alle Beteiligten und die Locals für einen tollen zweiten Stopp der #railbattletour – Wir sehen uns am 05. Juni in Bregenz & 18. Juni in Wien!

Rail Batlle Tour Essen - Starters
Rail Batlle Tour Essen

Nachbericht Rail Battle Tour 2016 Stuttgart

Letzten Samstag (07. Mai) haben wir die bekannten Caleido 10er Stufen mit dem custom-made Blue Tomato Handrail ausgestattet um eine Best Trick Session mit insgesamt 1.000€ Preisgeld zu hosten.

Fast alle illustren Namen der Stuttgarter Szene haben sich blicken lassen, egal ob zu skaten oder dem Spektakel bei zu wohnen, und sogar Skater aus München nahmen den weiten Weg auf sich für die Session. Glenn Michelfelder nutzte seine Mittagspause um kurz für 20 Minuten in den Jam ein zu steigen und mal eben den 4ten Platz per Nosebluntslide einzusacken.





 
Blue Tomato Rail Battle Stuttgar
Kevin Spina

Insgesamt 60 Minuten dauerte die Jam Session, die von unzähligen Tricks geprägt war. Heraus stachen zum Schluss die Drei Gewinner:

3. Platz: Denis Nitsche / Der Stuttgarter Local und Mitbewohner von Glenn hatte von Anfang an genau eine Mission: Switch Fs Flip über das Handrail. Wie es bei Best Trick Sessions so häufig der Fall ist ließ Denis sich exakt bis zu seinem allerletzten Versuch Zeit den Trick einzutüten – Die Crowd ist ausgerastet!

2. Platz: Andi Welther / Die Stuttgarter Legende und oft gern gesehener Best Trick Kandidat eröffnete direkt per first try Bs 50-50 am Rail und ließ auch danach noch einige Moves folgen, unter anderem einen Stilsicheren Bluntslide. Sein Highlight war allerdings der Switch Fs Tailslide, ein Trick den man nicht alle Tage an runden Handrail sieht!

Blue Tomato Rail Battle Stuttgar
Mario Ungerer

1. Platz: Mario Ungerer / Extra aus München angereist ließ Mario von Anfang an keinen Stein auf dem anderen. Bereits im Warm Up war er einer der ersten auf dem Rail und vor allem während der Session wurde nicht lange gefackelt. Mario stand so einige Tricks die den ersten Platz verdient hätten, doch sein Switch Bs Lipslide machte die Entscheidung eine leichte: First Place und 300€ reicher – Glückwunsch!

Vielen Dank an alle Beteiligten und die Locals für einen super Auftakt der #railbattletour - is on!

Blue Tomato Rail Battle Stuttgar
Denis Nitsche

Warten auf Set Konfiguration
Laden