• 21 TAGE RÜCKGABERECHT
  • CUSTOMER SERVICE +43 3687 2422 333
  • BESTPREIS GARANTIE
Pilotenjacken

Pilotenjacken

Herbsttrend Pilotenjacken
Herbsttrend Pilotenjacken

Eine kleine Zeitreise gefällig? Wir blättern im Kalender etwas zurück. Ok, nicht ganz korrekt. Denn richtigerweise reicht ein Kalenderjahr hier nicht aus. Wir müssten bereits verstaubte Kalender aus dem vorherigen Jahrtausend hervorkramen, um bei der Wahrheit zu bleiben. Lange Rede, kurzer Sinn: Wir wollen mit dir in die 50iger Jahre reisen - die Geburtsstunde der Pilotenjacken. Bevor die Jacke ihren Weg in die Modeszene schaffte, war sie ursprünglich für die US-Air-Force entwickelt worden. Robust, funktionell und auch dazumal schon ein wahrer Frauenmagnet. Die Jacken sind Gefährten bei einstelligen Plus- und Minusgraden – optimal für Herbst und milde Winter. Dies entging natürlich auch der Modewelt nicht und so wurde aus der eigentlichen Berufsbekleidung ein wahres Fashionstatement. Echte Klassiker also, diese Jacken!

Im Jahr 2017 erfährt die Pilotenjacke ein wohl verdientest Revival. Marken wie CarharttVolcom oder Dickies treffen mit ihren Designs voll ins Schwarze. Das Design etwas geupdatet und auf die Bedürfnisse des modernen Mannes angepasst, darf die Jacke mit dem Pelzkragen in keinem Kleiderschrank fehlen. Ob die Pilotenjacke nun schwarz, blau, grün oder beige ist, Mutti würde sagen: "Eine tolle Übergangsjacke."

Wir könnten nun zahlreiche Phrasen aus der Luftfahrt wie "mit der Jacke bist du der absolute Überflieger" oder "get on Board der Fashion-Airline" aus den Fingern saugen, aber ehrlich gesagt, muss man bei diesem Evergreen doch gar keine Überzeugungsarbeit leisten. Mit eigens aufgenähten Patches auf der Jacke bist du nicht nur unter den Piloten ein Star.