Gratis Versand
Trusted Shops zertifiziert
Gratis Rücksendung ab € 40
Alle Länder
Team  | 

Petra Bernhard beim Europacup Pila


Hallo Zusammen!

Am ersten Augustwochenende ging es zum Europacuprennen nach Pila, das ist ein kleiner Skiort 2000 Höhenmeter oberhalb von Aosta. Der Ort bietet eine perfekte Kulisse! Auf der einen Seite sieht man den Mont Blanc auf der anderen Seite das Matterhorn.
Etwa 350 Fahrer aus 24 Nationen haben sich eingeschrieben. Der Kurs wird wie immer von keinem Geringeren als dem ehemaligen Worldcupgewinner Corrado Herin präpariert.

Start Mountainbike Petra Bernhard

Mit 2,6 Kilometern Länge und mehr als 500 Höhenmetern wird eine wahrlich herausfordernde Strecke geboten mit vielen Steilkurven, Drops ins Flat und Highspeedpassagen. Einige Worldcupfahrerinnen nahmen gleich wie ich nach dem Worldcup in Andorra auch den Europacup in Pila in Angriff. Es folgten wieder 1000 km Autofahrt, die sich aber mehr als bezahlt machten. Das Tal dort ist so schön und die Berge landschaftlich einfach ein Traum. Unter der Woche fuhr ich mehrmals mit meinem Crosscountry Bike in die Berge und genoss die Aussicht, auch das Wetter war perfekt und die Sicht einmalig.

Petra Bernhard Mountainbike Abfahrtsrennen

Leider spürte ich bei den Drops ohne Landung meinen kleinen Finger, der jeden Abend sehr angeschwollen war, so konnte ich im Training nicht 100% geben. Somit fuhr ich im Seedingrun den soliden 6.Platz ein und im Rennen konnte ich ihn halten. Meine Zeit konnte ich zwar wieder verbessern, trotzdem war ich nicht 100% zufrieden. Es gibt noch eine gute und zwei schlechte Nachrichten. Zuerst die schlechten: Nachdem ich am Worldcup in Mont Saint Anne / Kanada nicht teilnehmen konnte, kann ich aus finanziellen Gründen auch an der Weltmeisterschaft in Südafrika nicht teilnehmen. Der ÖRV hat mir keinen Verletztenstatus erlaubt. Das Team zahlte mir wie auch den Worldcup in Kanada nicht und selber ist es leider für mich auch nicht tragbar. Jetzt hab ich eine 5 wöchige Pause vor mir. Diese Geschichte motiviert mich nicht wirklich, aber da muss ich jetzt wohl durch. Weiterhin habe ich bei meinem Kontrollbesuch im LKH erfahren, dass ich noch einmal an meinem kleinen Finger aufgeschnitten werden muss - die Sehnen müssen frei gelegt werden. Deshalb kann ich den kleine Finger nur minimal abbiegen.

Petra Bernhard Profil Mountainbike

Nun zur guten Nachricht: In der Zwischenzeit habe ich zwei neunseitige Fotostrecken vor mir mit dem Inhalt: "Spotreport". Zum einen von Leogang und zum anderen von Kaprun. Beide Geschichten sind für das deutsche Mountainbike Magazin. Im Herbst folgen Fotostrecken auf dem Rennrad in Friaul/SLO.

Ich werde euch auf dem laufenden halten.

Eure Petz

Warten auf Set Konfiguration
Laden