Gratis Versand
Trusted Shops zertifiziert
Gratis Rücksendung ab € 40
Alle Länder
Team  | 

Bienvenido a Ecuador, Jonas!


Die Junioren Surf-WM in Salinas, Ecuador ist vorüber und Blue Tomato Teamrider Jonas Bachan hat sein Bestes gegeben und in einem Feld internationaler Weltklasse-Surfer überzeugt.

Jonas in Ecuador
Jonas Bachan macht Ecuador's Line Up's unsicher

Einmal mehr hat Jonas bewiesen, dass er als Österreicher definitiv mit Surfern aus Ländern mit Wellengarantie mithalten kann und ist jetzt auf Platz 37 der International Surfing Association gerankt - weder ein Deutscher noch ein Schweizer Surfer haben je ein besseres Ergebnis erzielt.

Jonas Bachan at the beach
Jonas vertritt als einziger Surfer Team Austria

Bei den Junior Championships an sich konnte Jonas leider kein erhofft gutes Ergebnis erzielen. Zwar hatte er einen super ersten Heat, konnte sich aber im zweiten Durchgang aufgrund der schlechteren Wellenbedingungen nicht mehr gegen seine Konkurrenz durchsetzen und landete in der Repechage. Die Repechage ist ein Hoffnungslauf, durch den sich die Surfer doch noch für das Halbfinale qualifizieren können. Kurz bevor Jonas in den Heat startete gab es allerdings einen Hai-Alarm in Salinas und dadurch etwas verunsichert konnte der 16-Jährige nicht mehr mit seinen Kontrahenten mithalten.

Auch wenn Jonas mit dem Contest-Verlauf nicht besonders zufrieden ist, sind wir trotzdem sehr stolz auf ihn, denn er hat Österreich mehr als weltmeisterlich vertreten.

Von Ecuador ist Jonas übrigens direkt nach Frankreich geflogen, wo er beim Maider Arosteguy Contest in Biarritz antrat, sich gegen die Europäische Elite durchsetzte und auf den ersten Platz surfte!

 

Siegerehrung
Jonas Bachan gewinnt den Contest in Biarritz

Nun folgt eine Serie wichtiger Wettbewerbe in Frankreich, Spanien und Portugal bis Jonas dann im Herbst die österreichische Flagge bei den European Championships auf den Azoren hochhält. Wir drücken fest die Daumen!

Seht hier das Video zu Jonas' Ecuador-Trip:

Warten auf Set Konfiguration
Laden